recopter – der neue Mikrokopter

Da ja der letzte Rahmen ruckzuck zerstört wurde, musste ein neuer her. Und so sieht er aus (hier noch mit den falsch bestellten Motoren). Es ist natürlich der hintere. ;-)

Gekauft habe ich ihn übrigens bei Hobbyking. Es bietet zwar nicht mehr die Möglichkeit einen Hexakopter zu bauen, aber dafür kann man die Ausleger schön für den Transport einklappen.

Beim ersten Einklappen ist dann auch gleich eine der „Einrastungen“ gebrochen. Erfreulicherweise nur die Raste zum Transport, nicht die zum Fliegen. Zurücksenden nach China lohnt hier nicht wirklich – Preis des globalen Dorfes im world wide web…

 

Ich habe jedoch bisher auch nicht den Eindruck, dass der ganze Rahmen nichts taugt. Mal sehen…

[786 Aufrufe]