Raspberry Pi und Sprachausgabe per espeak – Update1

Heute mal wieder mit dem Raspi gespielt…

Nach der Standardinstallation mittels RPi Easy SD Card Builder (v1.2), wurde noch der mplayer und natürlich espeak installiert:

pi@raspberrypi~ $ sudo apt-get install mplayer espeak

Die Sprachausgabe auf englisch geht dann wie folgt:

pi@raspberrypi~ $ espeak "hello"

ALSA lib pcm.c:2217:(snd_pcm_open_noupdate) Unknown PCM cards.pcm.front
ALSA lib pcm.c:2217:(snd_pcm_open_noupdate) Unknown PCM cards.pcm.rear
ALSA lib pcm.c:2217:(snd_pcm_open_noupdate) Unknown PCM cards.pcm.center_lfe
ALSA lib pcm.c:2217:(snd_pcm_open_noupdate) Unknown PCM cards.pcm.side
ALSA lib pcm.c:2217:(snd_pcm_open_noupdate) Unknown PCM cards.pcm.surround40
ALSA lib pcm.c:2217:(snd_pcm_open_noupdate) Unknown PCM cards.pcm.surround41
ALSA lib pcm.c:2217:(snd_pcm_open_noupdate) Unknown PCM cards.pcm.surround50
ALSA lib pcm.c:2217:(snd_pcm_open_noupdate) Unknown PCM cards.pcm.surround51
ALSA lib pcm.c:2217:(snd_pcm_open_noupdate) Unknown PCM cards.pcm.surround71
ALSA lib pcm.c:2217:(snd_pcm_open_noupdate) Unknown PCM cards.pcm.iec958
ALSA lib pcm.c:2217:(snd_pcm_open_noupdate) Unknown PCM cards.pcm.iec958
ALSA lib pcm.c:2217:(snd_pcm_open_noupdate) Unknown PCM cards.pcm.iec958
ALSA lib pcm.c:2217:(snd_pcm_open_noupdate) Unknown PCM cards.pcm.hdmi
ALSA lib pcm.c:2217:(snd_pcm_open_noupdate) Unknown PCM cards.pcm.hdmi
ALSA lib pcm.c:2217:(snd_pcm_open_noupdate) Unknown PCM cards.pcm.modem
ALSA lib pcm.c:2217:(snd_pcm_open_noupdate) Unknown PCM cards.pcm.modem
ALSA lib pcm.c:2217:(snd_pcm_open_noupdate) Unknown PCM cards.pcm.phoneline
ALSA lib pcm.c:2217:(snd_pcm_open_noupdate) Unknown PCM cards.pcm.phoneline
ALSA lib pcm_dmix.c:957:(snd_pcm_dmix_open) The dmix plugin supports only playback stream
Cannot connect to server socket err = No such file or directory
Cannot connect to server request channel
jack server is not running or cannot be started

Die Fehlermeldungen sind nicht problematisch.

Jedoch kam bei meinem direkten Soundausgang (nicht HDMI) kein Ton heraus. Nach ewiger Suche im Weg mit Tipps, die alle nicht funktionierten, wurde ich hier fündig. Auf dem Raspi also den espeak Aufruf wie folgt etwas abgeändert und, tadaa, es geht:

pi@raspberrypi ~ $ espeak "i can't stop raving." --stdout | aplay
 Playing WAVE 'stdin' : Signed 16 bit Little Endian, Rate 22050 Hz, Mono

Geht natürlich auch auf Deutsch:

pi@raspberrypi ~ $ espeak -v de "das gefällt mir echt gut." --stdout | aplay

Update 15.06.2013:

Nach einer komplett neuen Installation (aufgrund diverser Dateisystemfehler auf der Speicherkarte) lief der Aufruf von espeak auch ohne Piping zu aplay. Offenbar gab es wohl ein paar Updates:

pi@raspberrypi ~ $ espeak "i can't stop raving."

oder espeak auf Deutsch

pi@raspberrypi ~ $ espeak -v de "das gefällt mir echt gut."

[3251 Aufrufe]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.